Die Seite befindet sich derzeit im Aufbau!

illegale kriege - WANDERausstellung

Dr. Daniele Ganser ◊ Bautzner Frieden ◊ Stop the WAR in Yemen

Illegale Kriege: Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrien Broschiert – 14. Oktober 2016

»Wir, die Völker der Vereinten Nationen sind fest entschlossen, künftige Geschlechter vor der Geißel des Krieges zu bewahren, die zweimal zu unseren Lebzeiten unsagbares Leid über die Menschheit gebracht hat, haben beschlossen: Alle Mitglieder unterlassen in ihren internationalen Beziehungen jede gegen die territoriale Unversehrtheit oder die politische Unabhängigkeit eines Staates gerichtete oder sonst mit den Zielen der Vereinten Nationen unvereinbare Androhung oder Anwendung von Gewalt.« Charta der Vereinten Nationen, abgeschlossen in San Francisco am 26. Juni 1945


Mit der Gründung der UNO gilt ein weltweites Kriegsverbot. Nur in zwei Ausnahmen sind kriegerische Maßnahmen zugelassen (Selbstverteidigung oder Mandat des UNO-Sicherheitsrats). Die Realität ist jedoch eine ganz andere. Dieses Buch beschreibt, wie in Vergangenheit und Gegenwart illegale Kriege geführt werden. Es zeigt, wie die Regeln der UNO und vor allem das Kriegsverbot gezielt sabotiert wurden und welch unrühmliche Rolle hierbei die Länder der NATO spielen. Es ist ein Buch von beklemmender Aktualität.

LESUNG "DER ILLEGALE KRIEG IM JEMEN" & VORTRAG ZUR AKTUELLEN SITUATION

 Kapitel 16. Der illegale Krieg im Jemen (Seiten: 274 bis 282)

  • Drohnenangriffe der USA auf Jemen 2009
  • Friedensnobelpreis Barack Obama 2009
  • Saudi Arabien bombardiert Jemen im März 2015
  • Die Rüstungsindustrie verdient am Krieg

22./23.08.2017 - Luftangriff über Sanaa - Originalaufnahmen 

Dauer: 01:01 - über 50 getötete Zivilisten durch Saudi Arabien 

02.10.2017 - Mahnwache in Cottbus - Stop the WAR in Yemen 

Dauer: 53:52 - Friedenskoordination Cottbus, Trauermahnwache


WANDERAUSSTELLUNG ZUM BUCH - ILLEGALE KRIEGE von DR. DANIELE GANSER

07.04.2017 - Dr. Daniele Ganser im Weltspiegel Cottbus

Auf Einladung der Friedenskoordination Cottbus

Dauer 01:56:28  

Der globale Kampf um Erdöl und Erdgas: Warum die erneuerbaren Energien ein Beitrag zum Frieden sind" Dr. Daniele Ganser folgte damit einer Einladung der "Friedenskoordination Cottbus - Bündnis für Frieden und soziale Gerechtigkeit" www.friko-cottbus.de

Bildet Euch selbst eine Meinung! - ist das, wozu auch Dr. Ganser immer wieder anregt.

 

Weitere Filmtipps zu Dr. Daniele Ganser: "Die dunkle Seite der Wikipedia" und "Zensur" «Sowohl von meinem Vater wie auch von meiner Mutter habe ich gelernt, dass jedes Menschenleben heilig ist. Daran glaube ich. Wir sollten ohne Folter, ohne Krieg, ohne Terror in Frieden und Respekt miteinander leben, unabhängig davon, welcher Nationalität, Rligion, Klasse oder politischer Partei man angehört. Doch leider werden die Menschen mit Kriegspropaganda immer wieder genau entlang dieser Bruchlinien gespalten, die Russen gegen die Deutschen (Nationalität), die Sunniten gegen die Schiiten (Religion), die Unterschicht gegen die Oberschicht (Klasse) oder die AfD gegen Die Linke (Parteien).»