26.03.2018 - mahnwache für den frieden

3. Jahrestag Beginn des Krieges – Saudi Arabien gegen Jemen

Die Spezial-Mahnwache für den Frieden am 26.03.2018 ab 18:00 Uhr am Brandenburger Tor in Berlin ist ein gemeinsames Friedensevent von dem deutschen Friedensprojekt Stop the WAR in Yemen und der Berliner Mahnwache für den Frieden!

26.03.2018 - 3. Jahrestag Beginn des Krieges – Saudi Arabien und Koalition gegen Jemen
26.03.2018 - 3. Jahrestag Beginn des Krieges – Saudi Arabien und Koalition gegen Jemen
Bild: Nürnberger Luftbild - 26.03.2018 - Spezial-Mahnwache für den Frieden zum 3. Jahrestag Beginn des Krieges Saudi Arabien un Kriegskoalition gegen Jemen

Das sind Kriegsverbrechen, die niemals verjähren und die niemals vergessen werden dürfen!

Seit dem 26.März 2015 leiden die Menschen im Jemen unter der Geißel eines absurden Krieges. Ein Krieg, der ausgelöst wurde von einer arabischen und internationalen Koalition, angeführt von Saudi Arabien. Ein Krieg, der Kinder und Frauen tötet und vertreibt und die Infrastruktur eines ganzen Landes systematisch zerstört.

Deutschland und Saudi Arbien

Saudi Arabien ist der drittgrößte Waffenimporteur deutscher Rüstungskonzerne, immer mit Genehmigung der Bundesregierung aus CDU, CSU, SPD und früher FDP. Spiegel-Online, 14.03.2017: Exportgenehmigung durch Regierung - Neue deutsche Waffen für Saudi-Arabien!

„Trotz Jemen-Krieg hat die Bundesregierung nach SPIEGEL-Informationen Waffenlieferungen nach Saudi-Arabien abgenickt. Auch nach Ägypten und in die Vereinigten Arabischen Emirate dürfen deutsche Firmen exportieren. …“. 13.07.2017 - ARD "Regierung genehmigt Exporte - Wieder Waffen für Saudi Arabien". Dabei fördert das wahabitische Königreich Saudi Arabien die extremste Form des Islam und bereitet somit dem islamischen Terror weltweit den Boden, siehe Süddeutsche Zeitung vom 12.06.2016 bzw. Frankfurter Allgemeine vom 28.11.2015, die Saudi Arabien als Nährboden des Terrors beschreibt.

Februar 2018 - Tägliche Verbrechen gegen die Menschlichkeit der saudischen Kriegskaolition im Jemen
Februar 2018 - Tägliche Verbrechen gegen die Menschlichkeit der saudischen Kriegskaolition im Jemen

Impressionen 24.03.2018 - Protestkundgebung Berlin - Brandenburger Tor

 Jemeniten, die in Deutschland leben, protestieren zwei Tage vor dem Beginn der saudischen Aggression am 26.03.2015, gegen den Krieg Jemen am Brandenburger Tor in Berlin. (Bildergalerie auf Facebook)


26.03.2018 - Mahnwache für den Frieden im Jemen

Vortrag über die Hintergründe und Akteure des Völkermordes der saudischen Kriegskoalition im Jemen, die Rolle der westlichen Staatengemeinschaft inkl. Deutschlands bei ihrem "Krieg gegen den Terror", „gegen“ Al Qaida, IS-Y und AQAP, über die Missachtung der UN/EU-Rüstungsexportbeschränkungen u.v.m.. (Bildergalerie auf Facebook)

PDF-Download - Vortrag 26.03.2018 - Mahnwache Berlin
PDF-Download - Vortrag 26.03.2018 - Mahnwache Berlin